Off to Rishikesh - The Beatles in India

Im Februar 1968 packen John, Paul, George und Ringo Koffer, Gitarren und ihre Frauen und reisen nach Rishikesh, um im Ashram des Maharishi Mahesh Yogi einen zweimonatigen Kurs in Transzendentaler Meditation zu belegen. Sie wollen sich alle eine „heavy dose of meditation“ geben, wie George es nennt.

Bereits im Sommer 1967 waren die Beatles auf den Maharishi, den „großen, weisen“, getroffen. Während sie eins seiner Seminare in Bangor besuchen, stirbt in London plötzlich ihr Manager Brian Epstein an einer Tablettenüberdosis. Der Maharishi wird zum spirituellen Guide der Beatles, die Auszeit in Indien erscheint ihnen als Ausweg aus einer spirituellen Erschöpfung: „It´s great to be famous, it´s great to be rich – but what´s it all for?“, so beschreibt Paul es später in einem Interview. Und die Beatles wissen um ihre Rolle und ihren Einfluss, wofür sie sich interessieren, das begeistert Millionen junger Menschen auf der ganzen Welt. Also fahren sie auch, um ihre neuen Einsichten und Erfahrungen mit ihren Fans zu teilen. „This is how we plan to use our power now – they´ve always called us leaders of youth, and we believe that this is a good way to give a lead.“ So John Lennon ein paar Tage vor ihrer Abreise.

 

 

Auf einer bewaldeten Anhöhe über dem heiligen Ganges, am Fuße des Himalayas, kehren die Beatles ein und begeben sich auf die Suche nach innerem Frieden, nach Erleuchtung, nach dem Schlüssel zu all ihren Fragen in einer Welt, die 1968 zu explodieren droht. Vietnam, Studentenproteste, die gewaltsamen Tode von Martin Luther King und Bobby Kennedy. Gekleidet in weiße indische Gewänder besuchen sie Vorlesungen des Maharishi und versenken sich in Meditation. Es fühlt sich an wie ein Feriencamp, wird Ringo später sagen. „It´s just like Butlins.“ Es ist das erste Mal seit langem, dass sie wieder über Wochen zusammen sind. Unter den Teilnehmern finden sich auch Mike Love von den Beach Boys, Donovan, Mia Farrow - frisch von Frank Sinatra getrennt - und ihre Schwester Prudence.

 

 

Gemeinsam trifft man sich zu Mahlzeiten, es gibt Früchte und vegetarische Reisgerichte. Ringo verträgt die Currys nicht und hält sich an Heinz-Bohnen, von denen er sich aus Vorsicht einen ganzen Koffer voll mitgebracht hat. Oder wie George es so schön beschreibt: „Richard followed with 15 sherpas carrying Heinz baked beans.“ Am Ufer des Ganges entspannt die musikalische Runde in der Sonne, es werden gemeinsam Folksongs gesungen und neu geschriebene Songs der Gruppe vorgestellt. Die Reise nach Rishikesh startet als hoffnungsvolle gemeinsame Aktion, ganz im Sinne der alten Beatles-Bruderschaft. Ringo und seine Frau Maureen halten es nur zwei Wochen aus, Paul bleibt ganze vier Wochen. Nur John und George ziehen es fast bis zum Ende durch und bleiben knapp zwei Monate. Die Beatles schreiben insgesamt 48 neue Songs in Rishikesh. So viele, dass ihr nächstes Album ein Doppelalbum werden soll.

Im Liverpooler Beatles-Museum wurde in dieser Woche zum 50. Jubiläum der Indienreise die Ausstellung „Beatles in India“ eröffnet. Zur Vernissage kamen u.a. Pattie Boyd und ihre Schwester Jennifer („Juniper“).  

Mehr zum Abenteuer Rishikesh in den folgenden Posts!

Photos (Rishikesh today) by Lee Nolan
Illustration by Imke Staats

Impressum / Datenschutz

 

Verantwortlich für den Inhalt:

Stefanie Hempel

Telefon: +49 151 56047984

E-Mail: info@hempelmusik.de

 

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

 

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Google Analytics

 

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“),http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).